Aktuelles aus unserer Pfarre
Anregungen für das Gebet zu Hause
26. Mär.

Wir bleiben zu Hause, um uns und andere zu schützen. Vieles ist uns genommen, auch die Sonntagsmesse in unserer Pfarrkirche. Aber es gibt viele Möglichkeiten, zu Hause zu beten, uns miteinander im Gebet zu verbinden.

Gebet als PDF herunterladen


Coronavirus
16. Mär.
Aus gegebenem Anlass werden alle Hl. Messen bis 13. April abgesagt
Wenn sie dringend einen Priester benötigen bitte P. David Bergmair anrufen
0676-87765869
Bleiben wir im Gebet verbunden
 
 

Vorsichtsmaßnahmen bezüglich Corona-Virus in den Pfarren
13. Mär.
Bischof Manfred Scheuer ordnet daher für die Diözese Linz Folgendes an: 
 
·         Versammlungen aller Art (in geschlossenen Räumen und im Freien) bedeuten ein hohes Übertragungsrisiko und sind bis auf weiteres abzusagen.
·         Gottesdienste finden daher ab Montag, 16.3.2020 ohne physische Anwesenheit der Gläubigen statt. Doch die Kirche hört nicht auf zu beten und Eucharistie zu feiern. Die Priester sind aufgerufen, die Eucharistie weiterhin für die ihnen anvertrauten Gläubigen und für die Welt zu feiern. Die Gläubigen sind eingeladen, über Medien teilzunehmen (Radio, Fernsehen, Onlinestream ...) und sich im Gebet zuhause anzuschließen.
Obwohl diese Regelung erst mit Montag in Kraft tritt, können Pfarrverantwortliche für die Feier des kommenden Sonntags entscheiden, ob sie diese neue Regelung bereits vorwegnehmen.
·         Sämtliche aufschiebbare Feiern (Taufen, Hochzeiten etc.) sind zu verschieben.
·         Begräbnisse sollen im kleinsten Rahmen bzw. außerhalb des Kirchenraumes stattfinden. Das Requiem, bzw. andere liturgische Feiern im Zuge des Begräbnisses, sind auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.
·         Weitere Versammlungen (Gruppenstunden, Sitzungen, Sakramentenvorbereitungen, Bibelkreise, Gebetsrunden, Exerzitien ...) sind abzusagen.  
·         Kirchen sind zum persönlichen Gebet tagsüber offen zu halten.
  
Diese Anweisungen sind den Gläubigen verpflichtend am kommenden Sonntag im Gottesdienst, bzw. wenn diese bereits abgesagt wurden, durch Aushang im Schaukasten und über die pfarrlichen Medien mitzuteilen. 


Bibliothek Kematen und Piberbach
13. Mär.
Liebe Freundinnen und Freunde unserer Bibliothek,
aufgrund der aktuellen Corona-Virus-Thematik bleibt unsere Bibliothek bis einschließlich 3. April geschlossen.
Alle entlehnten Bücher und Medien werden von uns automatisch bis 5. April verlängert.
Wir danken für euer Verständnis und freuen uns auf ein Wiedersehen!